Gärtner/-in Garten- und Landschaftsbau

Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau verwirklichen die Pläne von Landschaftsarchitekten: Sie bauen und pflegen Außenanlagen, insbesondere Grünanlagen aller Art.

Anforderungen an den Berufsanfänger: 
  • Interesse an Tätigkeit im Garten- und Landschaftsbau 
  • gute gesundheitliche Voraussetzungen 
  • Tätigkeit im Freien, technisches Verständnis 
  • körperliche Einsatzbereitschaft 
  • Teamfähigkeit 
  • Zuverlässigkeit 
  • Koordinationsfähigkeit 
  • Verantwortungsbewusstsein 
  • Ordnungssinn 
  • selbstständiges Arbeiten 
  • Handwerkliches Geschick 
  • Flexibilität 

Zugangsvoraussetzungen

Abschluss: 
  • Realschulabschluss Notendurch. 3 
wichtige Fächer: 
  • Mathematik, Biologie Notendurch. 3

Ausbildung

Dauer: 
  • 3 Jahre 
Berufsschule: 
  • Berufliche Schulen Unstrut-Hainich-Kreis
Ausbildungsinhalt: 
  • Vorbereiten, Einrichten und Abwickeln von Baustellen 
  • Durchführen von Erdarbeiten, Entwässerungsarbeiten 
  • Herstellen von befestigten Flächen 
  • Be- und Verarbeiten von Naturstein 
  • Pflastern, Borde setzen 
  • Bauen mit Betonfertigteilen
  • Herstellen von Bauwerken in Außenanlagen 
  • Aufstellen und Montieren von Ausstattungsgegenständen 
  • Pflanzungen vorbereiten und durchführen 
  • Flächen für Ansaaten vorbereiten und ansäen 
  • Pflegemaßnahmen durchführen 
  • Pflanzenkenntnisse, Anzucht und Verwendung 
  • Natur- und Umweltschutz, Artenschutz 
  • Arbeiten mit Maschinen und Geräten 
  • Arbeiten mit Materialien, Werkstoffen, Betriebsmitteln  
Perspektiven, Chancen und Weiterbildung: 
  • Vorarbeiter
  • Meister Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitekt
  • Natur- und Landschaftspfleger 
  • Technischer Zeichner
  • Fachagrarwirt Baumpflege