Gärtner/-in Zierpflanzen

Gärtner der Fachrichtung Zierpflanzen kultivieren blühende und grüne Topfpflanzen, Schnittblumen oder Beet- und Balkonpflanzen im Gewächshaus, in geringem Umfang auch im Freiland. Das Arbeitsgebiet umfasst die pflanzliche Erzeugung mit den jeweiligen Kulturtechniken und je nach Betrieb auch Beratung und Verkauf.

Anforderungen an den Berufsanfänger: 
  • Interesse an Tätigkeit im Gartenbau 
  • gute gesundheitliche Voraussetzungen 
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten 
  • technisches Verständnis 
  • Einsatzbereitschaft 
  • Teamfähigkeit 
  • Zuverlässigkeit 
  • Koordinationsfähigkeit 
  • selbstständiges Arbeiten 
  • Ordnungssinn 

Zugangsvoraussetzungen

Abschluss: 
  • Haupt- oder Realschulabschluss Notendurch. 3 
wichtige Fächer: 
  • Biologie min. Note 3

Ausbildung

Dauer: 
  • 3 Jahre
Berufsschule: 
  • Staatliche Berufsbildende Schule Erfurt 
Ausbildungsinhalt: 
  • Pflanzen und ihre Verwendung, Kulturräume und technische Einrichtungen 
  • botanische Namen, Pflanzenkunde 
  • Produktionsverfahren, Pflanzenkenntnisse Artenschutz 
  • Aufbereitung von Erden und Substraten 
  • Aussaat und Vermehrung der Kulturen 
  • Kultur-und Pflegemaßnahmen, wie Düngung, Bewässerung, Pflanzenschutz 
  • Arbeit mit Maschinen und Geräten, Materialien und Werkstoffen 
  • Pflanzenverwendung, z.B. Innenraumbegrünung, Bepflanzen von Gefäßen, u.a.  
  • Vermarktung, Kommissionierung 
  • Natur- und Umweltschutz, rationelle Energieanwendung 
Perspektiven, Chancen und Weiterbildung: 
  • Vorarbeiter
  • Gärtnermeister 
  • Verkäufer in Gartencentern
  • Landschaftspfleger