Kauffrau/-mann für Büromanagement

Bürokaufleute verarbeiten Daten für kaufmännische Anwendungen. Ihre Aufgabe sind unter anderem  Buchführung, Büroorganisation, Terminplanung, Vorlagen und Berichte erstellen oder Aufträge und Rechnungen bearbeiten.

Anforderungen an den Berufsanfänger: 
  • Interesse an Tätigkeit im kaufmännischen Bereich 
  • sicherer Umgang mit Menschen
  • gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse 
  • Mathematische Fähigkeiten 
  • Interesse an moderner Informations- und Kommuni-kationstechnologie
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit 
  • Koordinationsfähigkeit 
  • Verantwortungsbewusstsein 
  • Ordnungssinn 

Zugangsvoraussetzungen

Abschluss: 
  • Abitur oder sehr guter Realschulabschluss
wichtige Fächer: 
  • Deutsch, Mathematik min. Note 2

Ausbildung

Dauer: 
  • 3 Jahre
Berufsschule: 
  • Berufliche Schulen im Unstrut-Hainich-Kreis
Ausbildungsinhalt: 
  • betriebliche Organisation und Funktionszusammenhänge 
  • Organisation des Arbeitsplatzes 
  • Arbeits- und Organisationsmittel 
  • Personalverwaltung, Entgeltabrechnung 
  • Textverarbeitung, Bürokommunikationstechniken                    
  • Datenverarbeitung für kaufmännische Anwendungen 
  • Buchführung, wie Belege erfassen, kontieren 
  • Kostenrechnung, Kalkulationen 
  • Statistiken erstellen, aufbereiten, darstellen, auswerten 
  • Eingangsrechnungen bearbeiten 
  • Ausgangsrechnungen erstellen,  
  • Zahlungsein- und Zahlungsausgänge bearbeiten und prüfen 
     
Perspektiven, Chancen und Weiterbildung: 
  • Bilanzbuchhalter
  • Lohn- und Gehaltsbuchhalter 
  • Sekretärin
  • Einkäufer 
  • Fachspezifische Qualifikationen 
  • Betriebswirtschaft