Nachhaltigkeit

Die Unternehmenspolitik des TUPAG-Konzerns ist auf den langfristigen Erfolg ausgerichtet. Dabei bilden das Portfolio der verschiedenen mittelständischen Unternehmen und die Innovationsfähigkeit des TUPAG-Konzerns eine gute Grundlage für das stetige und langfristige Wachstum des Gesamtkonzerns. Dadurch leistet der TUPAG-Konzern einen Beitrag zum Wohl seiner Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten sowie der Region, in der er tätig ist. Aufträge für Investitionsprojekte werden vom TUPAG-Konzern so weit wie möglich regional vergeben.

Im Rahmen des Energiemanagements produziert der TUPAG-Konzern mit seinen Biogasanlagen jährlich über 8 Millionen kWh Strom aus nachwachsenden Rohstoffen und tierischen Exkrementen. Das sind 1,5 Millionen kWh mehr als die Unternehmensgruppe insgesamt im gleichen Zeitraum verbraucht. Die bei der Stromerzeugung anfallende Wärme wird fast vollständig genutzt und entspricht einer Heizöleinsparung pro Jahr von weit über 500.000 Liter Öl. Im Rahmen einer umweltschonenden Energieversorgung wurden weiterhin für alle „Edelweiß“-Filialen Stromversorgungsverträge mit ausschließlich aus erneuerbaren Energien hergestelltem Strom abgeschlossen.
Pflanzen- und Blumenreste sowie aus den OBI-Märkten, den Edelweiß-Blumenläden und der Thomaflor sowie Obst- und Gemüsereste aus der HAINICH-Konservenproduktion werden kompostiert und in den organischen Kreislauf zurückgeführt.

Um den Einsatz und Verbrauch von Mineraldüngern deutlich zu senken, produziert der TUPAG-Konzern mit seinen Kompostanlagen, die zusammen eine genehmigte Jahreskapazität von über 120.000 Tonnen aufweisen, genügend Kompost, um rein rechnerisch die von ihm bewirtschaftete Landwirtschaftsfläche ausreichend mit Phosphat und Humus zu versorgen. Der TUPAG-Konzern leistet damit einen aktiven Beitrag zur Schonung von endlichen Ressourcen und zur Schließung des Stoffkreislaufs in der Natur. Ein Teil der landwirtschaftlichen Produktion des TUPAG-Konzerns ist als biologische Landwirtschaft organisiert.

Für den TUPAG Konzern wird jährlich ein Umweltbericht erstellt, der die wesentlichen Informationen zum Umweltschutz aller Unternehmen der TUPAG-Gruppe enthält. Die Geschäftspolitik des TUPAG-Konzerns kann damit als umweltpolitisch besonders nachhaltig bezeichnet werden.